Wollen Sie wissen was das Bundesamt für Justiz über Sie gespeichert hat?

Bundesamt für Justiz (Bfj)-Selbstauskunft anfordern - Schnell, Unkompliziert, Sicher!

 

Antrag auf Ihre Selbstauskunft online erstellen und an das Bundesamt fur Justiz versenden: Jetzt in 2 Schritten Ihre Auskunft nach § 19 I BDSG anfordern

Kostenhinweis € 18,95 inkl. 19 MwSt

 

button-anfordern

Mit unserem elektronischen Versandservice an das Bundesamt für Justiz können Sie schnell und kinderleicht Ihren Antrag auf Selbstauskunft nach § 19 I BDSG online erstellen und an das Bundesamt versenden. In Ihrer Selbstauskunft nach § 191 I Bundesdatenschutzgesetz sind sämtliche Daten über Sie enthalten. Sie erfahren, welche Daten über Sie gespeichert sind, und an wen diese weitergegeben wurden. Unsere Gebühr für Elektronische Verarbeitung und Versandservice an das Bundesamt für Justiz: 18,95 Euro. (netto EUR 15,92 zzgl. 19% MwSt. von EUR 3,03

Unsere Leistung:

Die Selbstauskunft-anfordern.com ist ein unabhängiges Unternehmen und keine Auskunftei bzw. kein Bundesamt für Justiz. Das bedeutet: Wir sind neutral und arbeiten zu Ihrem Vorteil! Sobald Sie uns beauftragen, erstellen wir automatisch ein Anschreiben. Darin fordern wir das Bundesamt für Justiz nach § 19 I BDSG auf, Ihnen alle über Sie gespeicherten Daten zuzusenden. Dieses Anschreiben (Antrag) versenden wir über unseren elektronischen Versandservice direkt an das Bundesamt für Justiz.

Einfacher geht es nicht!

Ihre Vorteile:

* Zeitersparnis

 

* Schnell und kinderleicht erklärt

 

* Unkompliziert und Sicher

 

* Einfacher geht es nicht...

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Selbstauskunft anfordern 2017